Am 7.Spieltag in der Schach-Bezirksoberliga kam es zum Aufeinandertreffen der beiden besten Schachteams des Bördekreises der letzten Jahre. Der Flechtinger SV empfing den SV Irxleben. Die Gäste aus der Hohen Börde gewannen am Ende verdient gegen Flechtingen mit 5:3. Ausschlaggebend für den Irxleber Sieg waren die Siege an den Brettern 1 und 2 von Alf Pfeffer und Rene Hinke. Diese 2 Punkteführung sicherten die Irxleber mit sicheren Remispartien ab. Andre Kausche gewann für Flechtingen die einzige Partie. Sven Pfeffer verwandelte eine sichere Remispartie zum Sieg und machte damit den 5:3 Erfolg perfekt.

 Flechtinger SV...................SV Irxleben............3:5
 1.Fahldieck,Ralf.................Pfeffer,Alf............0:1
 2.Kurzke,Joachim.................Hinke,Rene.............0:1
 3.Schmökel,Volkmar...............Sauter,Arthur..........0,5:0,5
 4.Müller,Matthias................Schwenke,Matthias......0,5:0,5
 5.Belling,Frank..................Pfeffer,Sven...........0:1
 6.Lauenroth,Karl.................Wesemeier,Thomas.......0,5:0,5
 7.Kausche,Andre..................Dr.Rudolph,K.-H........1:0
 8.Krull,Marco....................Feldmann,Stefan........0,5:0,5